Chronik der Medizin Mobil

Die Medizin Mobil wurde 1994 als mittelständisches Familienunternehmen von der Ärztin Frau Alla Feofanova († 25.12.2006) gegründet. Zusammen mit anderen Pflegediensten baute die Medizin Mobil die private ambulante Versorgung von pflegebedürftigen Patienten in Hannover mit auf.

Seit dem Gründungsjahr hat sich das Unternehmen stetig vergrößert. So kam 1996 die erste Kurzzeitpflegeeinrichtung in Hannover hinzu. Neben den anfangs vorgehaltenen 20 Plätzen beherbergt die Einrichtung in der Vahrenwalder Straße bis heute die Verwaltung des Unternehmens. Aus der Kurzzeitpflegeeinrichtung entstand das heutige Medizin Mobil Haus Vahrenwald. Durch eine Erweiterung in 2003 bietet unser Pflegeheim mit 45 Plätzen einen übersichtlichen und familiären Charakter.

1999 wurde die Seniorenresidenz Nordstadtzentrum in der Bodestraße 2-6 mit 38 Plätzen und 12 Betreuten Wohnungen eröffnet. Sukzessiv wurde ein Großteil des Gebäudes zur Altenpflegeeinrichtung ausgebaut. Heute firmiert die Einrichtung unter dem Namen „Medizin Mobil Haus Bodestraße“ und bietet Platz für 108 Bewohner. Ferner wohnen 30 Bewohner in Betreuten Wohnungen. Die Bodestraße präsentiert sich als kleiner Mikrokosmos und vereint bereits seit 1999 den Gedanken eines integrierten Stadtteilkonzeptes. Im Haus sind externe Geschäfte, u.a. eine Bäckerei, ein REWE Supermarkt, eine Apotheke und mehrere Arztpraxen ansässig.

Des Weiteren ist der ambulante Pflege-Bereich seit 1994 weiter gewachsen. Heute versorgen die Mitarbeiter der Ambulanz über 100 Patienten in vielen Stadtteilen Hannovers. Seit Januar 2011 bietet die ambulante Pflege ebenfalls die Versorgung von beatmeten und intensiv-pflichtigen Patienten an.

Unsere Neuheit seit 2012: Mit Medizin Mobil Intensivpflege 4 Kids versorgen wir seit März 2012 pflegebedürftige Kinder und Jugendliche in der Region Hannover. Unter www.pflege4kids.de gibt es mehr Informationen dazu.

Seit 2013 haben wir uns zum Ziel gesetzt, neue Anlaufstellen der ambulanten Pflege im Südwesten und Nordosten Hannovers zu gründen. Dieses Ziel haben wir erreicht. Es wurden zwei neue Büros in Badenstedt und Misburg eröffnet. Dabei bieten wir Ihnen vor Ort mit dem D.E.M.E.N.Z. Konzept eine spezialisierte Pflege für demenzkranke Patienten. Weitere Informationen und unsere Ansprechpartner finden sie hier.

Im Juli 2014 hatte die Medizin Mobil ihr 20-jähriges Firmen-Jubiläum. Aus diesem Anlass wurde mit allen Bewohnern, Mitarbeitern, Partnern und Freunden groß gefeiert. Seit 12.2014 ist die ambulante Pflege mit einer Anlaufstelle in Langenhagen vertreten.

Im Juli 2016 wurde der Neubau am Straßburger Platz eröffnet. In unserem Neubau gibt es 86 Plegeplätze in stationären Hausgemeinschaften und 52 Betreute Wohnungen. Die Medizin Mobil ist damit der erste Anbieter des Hausgemeinschaftskonzeptes in Langenhagen.