Wir sind zu Gast. Wir sehen uns als Gäste im zu Hause unserer Patienten und ihrer Familien und schützen und respektieren ihre Privatsphäre.

Gemeinsam mit ihren Eltern pflegen und umsorgen wir unsere Patienten. Dabei stehen die Kinder und Jugendlichen mit ihren Angehörigen im Mittelpunkt unseres Denkens, Handelns und Mitfühlens. Wir nehmen besondere Rücksicht auf familiäre Gewohnheiten, Abläufe und die jeweilige Tagesverfassung der Kinder. Wir achten und respektieren familiäre Normen, Werte und Zielsetzungen unabhängig von Religionszugehörigkeit, sozialer Herkunft und individuellen Überzeugungen.

Wir versorgen bei Bedarf unsere Patienten bis zu 24 Stunden am Tag an 365 Tagen im Jahr. In kleinen Pflegeteams, die ausschließlich aus ex. Pflegefachkräften bestehen, werden die uns anvertrauten Patienten nach ihren individuellen Wünschen, Bedürfnissen und Möglichkeiten gepflegt und betreut. Das daraus entstehende Behandlungskonzept dient als Grundlage unseres pflegerischen Handelns.

Unser Ziel ist, den schwerstkranken Kindern und Jugendlichen mit ihren Familien ein möglichst selbstbestimmtes und aktives Leben zu ermöglichen.

Wir sind für Sie da! Gerne helfen wir Ihnen und unterstützen Sie bei Verhandlungen und Abrechnungen mit Kostenträgern und Krankenkassen. Wir begleiten und beraten Sie bei MDK Begutachtungen.

Des Weiteren leiten wir Sie und Ihre Familie bei pflegerischen Handlungen an und weisen sie in die Handhabung der medizinischen Hilfsmittel ein. Wir unterstützen Sie bei der Planung und Begleitung von Freizeit- und Urlaubsaktivitäten.